Home

  • Sehr geehrte Kunden

    Wir suchen Verstärkung in unserem Salon:
    Friseur/in (m/w/d)
    Teilzeit oder Vollzeit

    Das Team Salon Krehan wünscht allen Kunden ein gesundes neues Jahr,
    viel Glück und Gesundheit.

    Bitte denken Sie an die Terminpflicht, auch im Herrensalon.

Corona Update

Bitte beachten Sie die Terminpflicht!

Termine bitte unter:
0911-30709595

Im Herrensalon ist jetzt auch wieder Bart schneiden erlaubt. Bei der Terminanmeldung bitte darauf hinweisen, dass auch der Bart geschnitten werden soll.

Team

Norbert

Ich habe am Dienstag, den 01.09.1981 meine Lehre als Friseur begonnen. Mein Lehrmeister war Winfried Löwel in der Erlanger Str. in Nürnberg. Abschluss der Lehre mit der Gesellenprüfung im Juni 1984.

Ab 01.07.1984 arbeitete ich in dem Herrensalon meines Vaters. Ab 04.10.1984 bis 30.11.1984 Umbau des Herrensalon zu „Damen, Herren und Kinder“

Beginn der Selbstständigkeit am 01.12.1984 Meisterprüfung am 24.04.1989

Monika

Unser langjähriges Team Mitglied und Mitbegründerin Monika, hat für alle ein offenes Ohr und sorgt für gute Unterhaltung. Nicht zu vergessen das die Sauberkeit im Laden und vor dem Geschäft allein ihr zu verdanken ist. Sie ist im Salon nicht wegzudenken.

Natalie

01.09.1996 hat sie die Lehre als Friseurin in Eschwege begonnen, nach 1 Jahr wechselte sie ihren Wohnort und ist nach Nürnberg gekommen.

Ab dem 2. Lehrjahr hat sie bei mir im Salon Krehan, die Lehre im Juli 1999 beendete. Seither arbeitet sie im Damen und Herrenbereich.

Regelmäßig besuch sie die verschiedensten Lehrgänge, wie z.B. Langhaarfrisuren Zöpfe usw.

2x pro Jahr veranstaltet die Friseurinnung Weiterbildungen an denen Natalie regelmäßig teilnimmt.

Sigrid

Die Frau der ersten Stunde.

Sigrid ist seit dem ersten Tag bei mir im Salon, das heißt, seit dem 01.12.1984

Friseurin der alten Schule, Lockwellwickel, Fönfrisur oder Hochsteckfrisur. Die zahlreichen Weiterbildung in der langen Berufszeit verstehen sich von selbst.

Hermann

Hermann, ein langjähriger Mitarbeiter, der bei Wind und Wetter auf dem Gehweg alle Kunden begrüßt und das schon seit über 20 Jahren.

Leider hatte er auch schon Bekanntschaft mit Autos machen müssen, da er durch seine Körpergröße leicht übersehen wird. Er wurde deshalb schon mehrfach „operiert“.